Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.
  • ... natürlich bewegen

    auf den Wanderwegen vorbei an Wiesen und Feldern

Fontaneweg

Theodor Fontane war nicht nur Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker, sondern auch Lebemann, der gern auf Reisen ging. An der natürlichen Schönheit des Spreewaldes fand er besonders Gefallen und beschrieb in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die stille Poesie des Spreewaldes und seiner Bewohner. Der Fontaneweg führt durch Burg-Kauper am Rande des Hochwaldes entlang durch eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft mit Fließen, Gräben, altem Baumbestand und spreewaldtypischen Bauweisen.

Streckenbeschreibung: Der Fontane Weg startet am Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper, wo es direkt vorbei geht an Gasthäusern und Kahnfährhäfen, die typisch für die Region Spreewald sind. Am Startpunkt erwartet Sie eine erste Informationstafel zum Fontaneweg. Über Brücken und an dem regen Treiben der Waldschlösschen-Schleuse weiter über den Fontaneweg, befinden Sie sich schnurstracks inmitten einmaliger Naturerlebnisse im Spreewald. Der Weg führt Sie bis zum Waldhotel Eiche, jenem Gasthaus, wo Fontane den schmackhaften Hecht mit Spreewaldsoße aß. Hier können Sie kurz Rast machen und es sich auf der Terasse am Fließ gemütlich machen. Gestärkt geht es dann weiter auf Ihrer Wandertour durch den Spreewald vorbei an alten, teilweise unter Denkmalschutz stehenden Spreewaldhöfen. Auf dem Weidenweg angekommen, sollten Sie unbedingt der Töpferei Piezonka einen Besuch abstatten und typische Spreewälder Handwerkskunst bestaunen. Der Ausschilderung folgend kommen Sie wieder an ihren Ausgangspunkt zurück. Den Weg entlang werden Sie von einigen Informationstafeln begleitet, welche Ihnen Wissenswertes zu Fontane, seinem Leben und seiner Faszination für den Spreewald vermitteln. Kurze Videos mit Marga Morgenstern, einem Spreewälder Original und Fontane-Kennerin, machen die Tafeln zu einem Erlebnis.

Länge: 10 km

Markierung: Fontane-Karrikatur

Start/Ziel: Hafen Waldschlösschen in Burg-Kauper

Rast/Einkehrmöglichkeiten: Waldhotel Eiche, Landhotel Burg, Ristorante "il Fienile", Häfen an der Waldschlösschenstraße, Steffis Hafenstübchen

Sehenswertes am Wegesrand: Hafen Waldschlösschen, Waldschlösschen-Schleuse, Spreewaldhöfe, Huppatz-Erlebnispfad, Töpferei Piezonka, Streichelzoo, Adventure "Minigolf" am "il Fienile"

Kleiner Tipp: Sie können die Tour auch um die Hälfte abkürzen. Folgen Sie an der Abbiegung zum Fischerfließ einfach weiter der Ringchaussee, und Sie gelangen bereits nach 5 km zu ihrem Ausgangspunkt zurück.
Landschaft bei Burg im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann (Bild: 1/3)

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Lieber Gast,

wir freuen uns, dass Sie sich für den Kurort Burg im Spreewald interessieren. Auf der Internetseite finden Sie alle Infos zu Ihrem Aufenthalt im Kurort Burg. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus betrieblichen Gründen aktuell nicht persönlich in der Touristinfo oder per Telefon erreichbar sind.

Vielen Dank!