Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.
  • ... natürlich bewegen

    im Paddelboot die unberührte Natur des Spreewaldes entdecken

Kanutour durch das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald

Rund eine Autostunde südlich von Berlin gelegen, durchziehen Fließe und Gräben die Landschaft, wie ein Labyrinth. Hier sind die spreewaldtypischen Holzhäuser und Ortschaften zu finden, die oftmals nur über das Wasser erreichbar sind. Es ist herrlich still nur Naturgeräusche und der eigene Paddelschlag durchs Wasser ist zu hören. Unbeschreiblich schön sind die Ein- und Ausblicke in das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald. Eine behütete Tier- und Pflanzenvielfalt begegnet dem Wasserwanderer. So ist es gut möglich Störche, Eisvögel, Fischadler oder Kraniche während dieser mehrtägigen Rundtour auf den Spreewaldfließen zu entdecken.
Neben beeindruckender Natur, sind an jedem Ort dieser Route sagenhafte Geschichten vom Schlangenkönig, den Lutken und vor allem von den Menschen dieser Region, den Sorben und Wenden mit deren lebendigen Traditionen, erlebbar. Von Lübben aus, aber auch von jedem anderen Ort an der Strecke, kann das Paddelabenteuer beginnen. Die Tour ist bequem in 3 bis 4 Tagesetappen (15 bis 20 km pro Tag) sowie der Übernachtung in Lübben, Lübbenau und Burg zu absolvieren. Ein Boot mit Zubehör und Tipps zur Tour gibt es vom Bootsverleiher vor Ort.

Länge / Dauer: 52 km / 3 - 4 Tage

Start / Ziel: Lübben

Anreise:
  • ÖPNV ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Cottbus) bis Lübben (ca. 1h) 
  • PKW ab Berlin über die A113/A13 bis Freiwalde, weiter auf B115 bis Lübben (ca. 1h 30 min)
Abreise:
  • ÖPNV ab Lübben mit dem RE2 (Wismar) bis Berlin Hauptbahnhof (ca. 1h) 
  • PKW ab Lübben über B115 bis Dreieck Freiwalde, auf nördliche A13/A113 bis Berlin (ca. 1h 30 min)
Verlauf: Die Tour führt durch den Inneren Oberspreewald. Auf dem Großen Fließ, dem Weidengraben, der Neuen Spree an der Kauperinsel vobei, auf dem Ostgraben durch die Kolonie Burg, die Spree, den Burg-Lübbener-Kanal mit Wehrkanal, Lehder Graben, Bürgerfließ nach Lübben

Landgang
  • Lübben: Schloss und Park, SpreeLagune, Paul Gerhardt Kirche
  • Burg: Spreewaldhafen Burg, Kräutermanufaktur, Kurpark, Bismarckturm, Heimatstube
  • Leipe: Heimatstube Leipe
  • Lehde: Freilandmuseum Lehde, Bauernhaus und Gurkenmuseum
  • Lübbenau: Spreewald-Museum, Gasthaus Wotschofska, Großer Kahnfährhafen
Empfehlung:       
  • Abstecher von Burg nach Straupitz mit Besuch der Schinkelkirche, Dreifachwindmühle, Kornspeicher und Schloss
  • Ausstellungsbesuche in den Informationszentren des UNESCO Biosphärenreservates Spreewald in Burg  und Lübbenau
nautische Informationen: einzigartiges Wasserlabyrinth, 300 km Fließe befahrbar. Naturschutz beachten! Wasserwege in Kernzone dürfen nicht verlassen und einzelne Fließe nicht befahren werden, Paddelerlaubnis nur bis 1 h nach Sonnenuntergang; kein Motorbootverkehr bis Leibsch; Spreewaldkähne haben immer Vorfahrt; viele Verzweigungen; zahlreiche kleinere handbetriebene Schleusen, z.T. auch mit Bootsschleppen.

Karten / Literatur: "Kanu Kompakt Spreewald - mit topografischen Wasserwanderkarten", Spiralbindung, Thomas Kettler Verlag, 4. aktualisierte Auflage 2019, ISBN: 978-3-934014-80-0, 12,90 Euro

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Lieber Gast,

wir freuen uns, dass Sie sich für den Kurort Burg im Spreewald interessieren. Auf der Internetseite finden Sie alle Infos zu Ihrem Aufenthalt im Kurort Burg. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus betrieblichen Gründen aktuell nicht persönlich in der Touristinfo oder per Telefon erreichbar sind.

Vielen Dank!