einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
  • ... natürlich bewegen

    im Paddelboot die unberührte Natur des Spreewaldes entdecken

Burger Fischpass-Tour

Die Kanuroute "Burger Fischpass-Tour" - eine leichte Rundroute mit 3,5 km Länge - führt Sie abseits der großen Touristenströme durch den Ortsteil Burg-Kauper des Kurortes Burg (Spreewald). Auf dieser Route passieren Sie eine Schleuse, die Kongoaschleuse mit Fisch-Kanu-Pass und eine Bootsrolle. Burg-Kauper besteht aus einzeln verstreut stehenden Gehöften, teilweise mit Häusern in spreewaldtypischer Bauweise, die den Charakter dieser Streusiedlung ausmachen. An der Kongoaschleuse am Anfang Ihrer Tour befindet sich der Fisch-Kanu-Pass, eine Kombination aus Fischtreppe und Bootsgasse, eine leicht durchgängige Passage im Fließ für Wanderfische und Wassersportler.
Die Tour startet am Hafen "zur alten Reuse", kann aber auch im hafen "Waldschlösschen" oder dem Bootshaus Rehnus begonnen werden.
Kanutour Burger Fischpass-Tour, Foto: www.speewald-info.de (Bild: 1/2)

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.