Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.

Feuerwehrmuseum

Habt ihr Lust auf eine Zeitreise mit der Feuerwehr? Im Traditionshaus der Lübbener Feuerwehr haben die Kameraden alte Löschfahrzeuge, Feuerwehrspritzen und tausend Kleinigkeiten zusammengetragen, mit denen sie selber so manches Mal Hilfe geleistet haben und mit denen sich viele Erinnerungen verbinden. 

Dieses Traditionshaus in der Lübbener Brauhausgasse, nahe des Brückenplatzes, bauten die Kameraden der Lübbener Wehr hauptsächlich in Eigenleistung aus und brachten ihre beruflichen Fähigkeiten ein. Im September 1997 war Baubeginn. Gut ein Jahr später wurde der erste Ausstellungsabschnitt und im Oktober 2000 die Ausstellung unterm Dach eröffnet.
Die Altersabteilung des Feuerwehrvereins sichert die Öffnungszeiten ab. Längst ist das Traditionshaus auch für Touristen interessant geworden. Hunderte Besucher nutzen während der Sommersaison die Möglichkeit.
Hier blitzt das Rot des Tanklöschfahrzeuges 16 anno 1964, das doch ganz anders ist als das Rot des daneben stehenden Schlauchwagens 14 von 1959. Schließlich wurde ersteres Fahrzeug in Luckenwalde gebaut und das andere in Sachsen. Dem Betrachter fällt das ganz sicher nicht auf. Der erfreut sich an den blitzsauberen älteren Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen.
Die Mitglieder der Altersgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Lübben hängen an der Ausstellung und ihrem Traditionshaus, das die Wehr aus einem baufälligen Gebäude mitten im Lübbener Zentrum zu einer schmucken Präsentationsstätte gemacht hat.
Neben dem Tanklöschfahrzeug, dem Schlauchwagen, dem B 1000-Fahrzeug mit der Tragkraftspritze haben die Feuerwehrleute liebevoll die tausend Kleinigkeiten zusammengetragen, mit denen sie selber so manches Mal Hilfe geleistet haben und mit denen sich viele Erinnerungen verbinden. Da steht der Schaummittel-Anhänger von 1973 neben den Schieb- und Hakenleitern, der Feuerpatsche und der Handsirene. Das MZ-Motorrad stand wer weiß wie oft auf dem Brückenplatz und sorgte dafür, dass die Feuerwehr rasch über die damalige Hauptkreuzung der Stadt kam.
Wie es um die Ausstattung der Feuerwehren in der DDR bestellt war, zeigen Hydraulikheber und Spreizer aus jener Zeit.
Wer jetzt neugierig geworden ist, kann das Traditionshaus gerne besuchen.
6Yi5sD_Feuerwehrmuseum.jpg

Öffnungszeiten

gerade geschlossen

01. Mai bis 31. Oktober

geschlossenMontag
geschlossenDienstag
geöffnetMittwoch
  • 15:00 — 17:00 Uhr
geschlossenDonnerstag
geschlossenFreitag
geschlossenSamstag
geschlossenSonntag / Feiertag

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Preise

Eintritt frei

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.