Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.
  • ... natürlich bewegen

    im Paddelboot die unberührte Natur des Spreewaldes entdecken

Vom Ober- in den Unterspreewald

In Lübben startet diese beeindruckende Kanutagestour. Die Route besticht durch die landschaftlichen Reize des Unterspreewaldes. Insbesondere der Abschnitt ab dem Hartmannsdorfer Wehr ist von beeindruckender Natur und Ruhe gekennzeichnet, in der man auch Kormorane und Bleßrallen sichten kann. Seit 1938 ist das Buschland, das teilweise zur Kernzone des Biosphärenreservates gehört, unter Schutz gestellt und ist damit eines der ältesten Naturschutzgebiete im Spreewald. Auf den feuchten Wiesen kann man häufig Störche bei ihrer Nahrungssuche beobachten. Auf der Tour durchqueren die Kanufahrer zudem eines der schönsten Dörfer Brandenburgs, Schlepzig. 

Länge: 21 km / 1 Tag

Start:    Lübben (Spreewald)
Ziel:      Leibsch (Unterspreewald)

Anreise:
  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Cottbus) nach Lübben (ca. 1h)
  • PKW: Ab Berlin über die A13 und B115 nach Lübben (ca. 1h)
Verlauf: Lübben, Spree, Schlepzig, Quaaspree, Puhlstrom, Leibsch

Wegbeschreibung
Vom Startpunkt an der Schlossinsel geht es zur Hauptspree, wo nach dem kleinen Spreebogen die Berste die Spree kreuzt. Hier bietet sich eine erste Rast an, beispielsweise im Gasthaus Lehnigksberg. Bald darauf trifft auch der Umflutkanal auf die Spree und der Wasserweg führt dann bis zum Hartmannsdorfer Wehr. Das Gasthaus Petkamsberg lädt nun zur Rast ein. 
Die Tour führt weiter nach Schlepzig. Sowohl über mehrere Fließe als auch über die Hauptspree erreicht man das Dorf, in dem das Bauernmuseum beeindruckt. Weiter geht es nun nach Leibsch, das man entweder auf der Hauptspree oder über einen Umweg durch den Puhlstrom westlich der Spree erreicht. 
Nun gelangt man nach Neu-Lübbenau, wo Puhlstrom und Hauptspree wieder aufeinandertreffen. Die Tour führt jedoch weiter auf der Spree, die hier rund zwei Meter tief und recht schnell ist. Weiter geht es nach Leibsch, dem Ziel der Kanutour. Am Wehr befindet sich ein Rastplatz, der auch für Übernachtungen genutzt werden kann.

Landgang:
  • Lübben: Schlossinsel, Schloss, Museum und Paul-Gerhardt-Kirche
  • Schlepzig: Agrarhistorisches Museum, Fachwerkkirche von 1782
  • Leibsch: Freilichtmuseum in einer umgestalteten Doppel-Wehranlage 
nautische Information: 
  • starke Strömung am Hartmannsdorfer Wehr - wie generell im Unterspreewald 
  • Puhlstrom darf nur außerhalb der Brutzeit ab Juli befahren werden. Alternativ kann zu dieser Zeit auch die Hauptspree befahren werden.
  • Bei Neu-Lübbenau, wo Puhlstrom und Hauptspree wieder aufeinandertreffen, führt ein schmaler Kanal in den Ort hinein. Der weitere Verlauf der Tour geht wieder auf die Spree, die hier rund zwei Meter tief und recht schnell ist.
Karten/Literatur:
  • "DKV-Gewässerführer für Ostdeutschland: Kanuführer für Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen (DKV-Regionalführer)", Deutscher Kanu-Verband; Auflage 4 (1. April 2011), ISBN-13: 978-3934014282,  9,95 Euro
  • "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1: 75.000 & 1: 25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
  • "Kanu Kompakt Spreewald Mai 2014 - mit topografischen Wasserwanderkarten", Thomas Kettler Verlag, Auflage: 2. (5. Mai 2014), ISBN-13: 978-3934014282,  9,95 Euro

 

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Lieber Gast,

wir freuen uns, dass Sie sich für den Kurort Burg im Spreewald interessieren. Auf der Internetseite finden Sie alle Infos zu Ihrem Aufenthalt im Kurort Burg. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus betrieblichen Gründen aktuell nicht persönlich in der Touristinfo oder per Telefon erreichbar sind.

Vielen Dank!