Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

einverstandenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Sendinblue Chat
Mit dem Sendinblue Chat Tool können Sie direkt mit uns in Kontakt treten und wir können Ihnen Hilfestellungen geben und Ihre Fragen beantworten.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.
  • ... natürlich bewegen

    im Paddelboot die unberührte Natur des Spreewaldes entdecken

Hafen zur alten Aalreuse

Mit dem Kahn durch den Spreewald staken und die Einzigartigkeit dieser Landschaft kennenlernen – Einzelreisende, Familien, Gruppen oder Vereine können vom Hafen in Burg-Kauper zu individuellen Kahnfahrten aufbrechen. Das Tourenangebot reicht von zweistündigen Fahrten durch die Burger Streusiedlung über vierstündige Touren durch den Hochwald bis zu Tagestouren ins Fischerdorf Leipe. Dabei erfahren die Gäste Wissenswertes, Interessantes und "Sagenhaftes" aus der Spreewaldregion. Auf Wunsch können auch Mondscheinfahrten gebucht werden.
Auch auf individuell zusammengestellten Kanutouren können Spreewaldbesucher die einzigartige Natur des Biosphärenreservates kennenlernen. Für den Bootsausflug stehen Kajaks und Kanadier für ein bis drei Personen plus integrierbare Kindersitze zur Ausleihe bereit. Die Vermietung beeinhaltet Schwimmwesten, Infomaterial, Tourentipps und -karten sowie auf Wunsch Vesperpakete.
Samstag und Sonntag gibt es am Hafen frischen Räucherfisch, warm aus dem Ofen.
Hafen zur alten Aalreuse, Foto: Angela Wentow (Bild: 1/3)

Öffnungszeiten

gerade geschlossen09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetMontag
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetDienstag
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetMittwoch
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetDonnerstag
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetFreitag
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetSamstag
  • 09:00 — 18:00 Uhr
geöffnetSonntag / Feiertag
  • 09:00 — 18:00 Uhr

  Öffnungszeiten können aufgrund von COVID-19 abweichen.

Preise

Preise auf Anfrage

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.

Hinweis für Paddler

Liebe Paddler,

bitte tragt an den Schleusen Eure Boote um oder nutzt die Bootsrollen falls welche vorhanden sind. Bei jedem Schleusengang fließen unzählige Kubikmeter Wasser zusätzlich ab und führen bei anhaltender Trockenheit zur Senkung des Wasserstandes. Für ein freundliches Wort oder einen kleinen Obulus sind Euch die freiwilligen Schleusenkräfte gerne behifllich. 
Helft mit die natürliche Schönheit des Spreewaldes zu bewahren! Vielen Dank.

mehr erfahren