einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Burger KonzertReihe: Jaspar Libuda - cinematic bass music

Jaspar Libuda Foto: Klaus Metz

Jaspar Libudas Kompositionen sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag. Eine Verbindung von virtuoser Kontrabasskunst und elektroakustischer Musik. Unter Verwendung eines speziell für ihn gebauten fünfsaitigen Kontrabasses mit hoher C-Saite, Loopstation und Live-Elektronik erschafft Jaspar Libuda ein ganzes Ensemble. Schichtet Flächen und Rhythmen übereinander. Verwebt Melodien und Stille zu einer dichten Klangwelt, Gleichzeitig melancholisch und voller Lebenslust. Ein Schwebezustand zwischen Stilen und Genres. Ein Grenzgang zwischen zwischen Klassik, Jazz, Rock, Pop und Minimal Music. Mit Klangfarben, die an Cello, Perkussion, Gitarre und Oud erinnern.

Mit dem Kauf der Tickets unterstützen Sie: https://www.johanniter.de/spenden-stiften/startseite/projektuebersicht/inland/hospizarbeit/kinderhaus-pusteblume-hospiz-und-wohngruppe/

Veranstaltungsort

Evangelische Kirche
Kirchweg 22
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0)35603 455
E-Mail: pfarramtburg@t-online.de
Web: www.kircheburg.de

Kontakt

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. - RV Südbrandenburg
Frau Debska-Rosemeier
Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus
Telefon: +49 (0)355 47746175
E-Mail: izabela.debska-rosemeier@johanniter.de
Web: www.johanniter.de

Preise

KVV:
Vollzahler: 19 Euro/Veranstaltung * 66 Euro Paketpreis für 4 Veranstaltungen
ermäßigt: Kinder von 12–17 Jahren 9,50 Euro/Veranstaltung * 33 Euro Paketpreis für
4 Veranstaltungen
Abendkasse:
Vollzahler: 22 Euro/Ve

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.