einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Buchlesung: Die fabelhafte Welt der Ameisen

Christina grätz Foto: Kerstin Möbes

Die fabelhafte Welt der Ameisen
2019, Gütersloher Verlagshaus

Sie bringen mehr Biomasse auf die Waage als alle Säugetiere der Welt zusammen, und doch stehen sie auf der Roten Liste. Ameisen sind in Deutschland hochgradig gefährdet. Damit sie überleben, gibt es besondere Menschen: Ameisenumsiedler. Immer, wenn Bauprojekte eine Kolonie gefährden, treten sie in Aktion. Hier erzählt die bekannteste Ameisenumsiedlerin Deutschlands von ihren abenteuerlichen Erlebnissen. Skurrile Geschichten voller verblüffender Fakten über kooperativen Naturschutz, die Biologie des Waldes und über den kuriosen Kosmos der kleinen Krabbler.
Christina Grätz, geboren 1974, ist Diplom-Biologin und dreifache Mutter. Sie lebt in Jänschwalde, wo sie 2011 die Nagola Re GmbH gegründet hat.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Brandenburgischen Frauenwoche.

Veranstaltungsort

Haus der Begegnung
Am Bahndamm 12 b
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 35603 549
E-Mail: info@BurgimSpreewald.de
Web: www.BurgimSpreewald.de

Kontakt

Amt Burg (Spreewald)
Kerstin Möbes
Hauptstraße 46
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: +49 (0)35603 68217
E-Mail: k.moebes@amt-burg-spreewald.de
Web: www.burgimspreewald.de

Preise

Eintritt frei

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.